Pfadfinderei in Coronazeiten

Stand: 20.03.2022 (gem. 15. BayIfSMV)
Es gilt für alle Personen bis 2. April in Gruppenstunden und Veranstaltungen die 3G-Regel. Schüler:innen gelten dabei als getestet. Für die offizielle Quelle besuchen Sie bjr.de/corona.
Ab 03.04.2022: Die 3G Regel entfällt. Wir halten weiter an einer Maskenpflicht fest.

Ab dem 3. April 2022 entfallen in Bayern für viele Lebensbereiche die Corona-Schutzmaßnahmen. Dies gilt auch für die Jugendarbeit, weshalb wir in Zukunft auf die 3G Regelung sowie die erweiterte Kontaktverfolgung verzichten.

Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen in unseren Landkreisen, wollen wir weiter vorsichtig sein. In allen Gruppenräumen halten wir deshalb vorerst an einer Maskenpflicht auf den Verkehrswegen (Gänge, Toiletten etc., wo sich Gruppen mischen können) fest.

Während der Gruppenstunde, wo Gruppen getrennt voneinander in den Räumen sind, muss dann aber keine Maske mehr getragen werden. Das Abstandsgebot soll auch so weit wie möglich eingehalten werden.

Wir akzeptieren für Kinder einfache Stoffmasken, ab 16 Jahren soll bitte zumindest eine medizinische, besser noch eine FFP2 Maske getragen werden.

Als Verein haben wir eine Verantwortung für das Wohlergehen unserer Mitglieder. Sowohl das Kultusministerium empfiehlt weiterhin das Tragen von Masken, viele weitere Verbände fordern ebenfalls das Aufrechterhalten der Maskenpflicht. Bis sich die Coronalage entspannt hat, wollen wir mit dieser einfachen Maßnahme weiter einen effektiven Basis-Schutz auf unseren Veranstaltungen gewährleisten.

Wir danken euch jetzt schon für eure Mitarbeit und euer Verständnis!

Die hier dargestellten Werte werden tagesaktuell vom Robert-Koch-Institut bereitgestellt. Wir haften nicht für die Daten. Verwenden Sie die +/- Buttons um zu zoomen, dies kann insbesondere bei Mobilgeräten die Darstellung verbessern.

Allgemeine Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Gruppenstunden

Wir sind weiterhin auf der Hut und haben für all unsere Gruppenräume individuelle Hygienekonzepte ausgearbeitet. Schnupperkinder müssen sich bitte vorher immer bei uns über unser Kontaktformular anmelden und für die Personennachverfolgung Name, Telefonnummer und Adresse zur Gruppenstunde mitbringen. Grundsätzlich gelten überall folgende Maßnahmen:

Gesundheitszustand: Symptomfreiheit von allen Infektionskrankheiten (bis auf leichten Schnupfen und gelegentliches Husten), Teilnehmende dürfen keinen Quarantänemaßnahmen unterstehen und keinen Kontakt zu aktuell mit COVID-19 infizierten Personen haben.
Ort der Gruppenstunde: Wenn möglich im Freien – bitte an dem Wetter angepasste Kleidung denken!
An- und Abreise: Wenn möglich getrennt, Gruppenbildung vor und nach der Gruppenstunde vermeiden.
Sensibilisierung der Teilnehmenden: Verhaltens- und Hygieneregeln werden erläutert, Hinweisschilder sind in den Räumlichkeiten angebracht.